Soonwald Trüffel

HEIMLICHE WERTE

 
Soonwald Trüffel

Im Nordosten des Soonwalds, in der Stromberger Mulde, gibt es Kalkvorkommen. Auch Baum- und Strauchpartner sind dort beheimatet, die für das wilde Trüffelvorkommen der geschützten Gattung Tuber notwendig sind. Grund genug, unsere bislang ackerbaulich genutzten Böden auf die Eignung für den Aufbau einer Trüffelplantage prüfen zu lassen. Unter unserem Slogan Geheime Werte haben wir auf einem 3,38 ha großen Acker eine Trüffelanlage mit rund 2.300 Bäumen angelegt und damit die Grundlage für das Wachstum eines der begehrtesten und exklusivsten Lebensmittel der Welt gelegt: Trüffel faszinieren durch ihre unvergleichbaren, kaum beschreibbaren Aromen. Sie veredeln Speisen, Pures wird erhaben!


Der Soonwald Trüffel wird zu einem der feinsten, aufregendsten Bodenschätze zwischen Rhein, Mosel, Nahe und Saar. Erhalten Sie Teilhabe an diesem Schatz. Werden Sie Baumpate des Soonwald Trüffel und verfolgen Sie die aufregende Reise, die jetzt beginnt.

 
DSC_0088.jpg

Freundeskreis

Als Trüffelliebhaber*in träumen Sie vielleicht davon, einmal einen frisch ausgegrabenen eigenen Trüffel auf die Speise zu hobeln. Diese Sehnsucht können Sie jetzt mit einer Baumpatenschaft Wirklichkeit werden lassen!

Was ist eine Baumpatenschaft?
 
Als Baumpate*patin sind Sie Pionier bei der Entwicklung einer für deutsche Verhältnisse großen Trüffelanlage im schönen Soonwald. Sie werden Informationen rund um die Trüffelzucht, regelmäßig Neuigkeiten von der Trüffelanlage und über regenerative Landwirtschaft erhalten. Bis zur ersten Ernte der Trüffel in 7 bis 10 Jahren laden wir Sie einmal jährlich zu einem exklusiven Trüffelevent ein. Für 2021 ist ein Besuch auf unserer Trüffelanlage und anschließend ein Event rund um den Trüffel in unserer schönen Parkanlage geplant.

Wie funktioniert eine Baumpatenschaft?

Wie

Für unsere Freundeskreis stellen wir insgesamt 100 Trüffelbäume zur Verfügung. Sobald es in einigen Jahren Trüffel gibt, wird die Trüffelernte aller Baumpatenschaften erfasst und anteilig auf die Baumpaten*innen aufgeteilt. Die Ansprüche werden auf den jeweiligen Konten der Paten*innen festgehalten und kumuliert. Die Paten*innen entscheiden während der Saison selbst, wann sie frische Trüffel von Ihrem Trüffelkonto abrufen wollen.

Was sind die Konditionen einer Baumpatenschaft?

Die Kosten der Patenschaft belaufen sich auf 250,00 € pro Jahr. Die Patenschaft ist jederzeit kündbar. Da trotz aller Sorgfalt Risiken nicht auszuschließen sind, schließen wir Ansprüche auf Rückzahlung aus.

 

Die Aufnahme ist für 2021 vorerst geschlossen


Für das Jahr 2021 nehmen wir vorerst keine weiteren Baumpaten in unseren Freundeskreis auf. Bei Interesse an einer Baumpatenschaft ab 2022 können Sie sich gerne an uns wenden.  

Unsere Veranstaltungen

RÜCKBLICK

Pflanzung der Trüffelbäume

25. November 2020 um 9.30 Uhr

Am 25. November 2020 wurden auf 3,38 ha Landwirtschaftsfläche 2.300 mykorrhizierte Bäume (Haselnuss, Eiche, Buche und Winterlinde) sowie Begleitsträucher gepflanzt. Um den „Trüffelbäumen“ ein passendes Milieu zu schaffen, wurden die Säume der Anlage mit 170 unterschiedlichen Feldgehölzen bepflanzt. Felsenbirne, Aronia, Berberitze, Kornelkirsche, Ölweide, Schwarzer Holunder und der gewöhnliche Schneeball sollen ein möglichst naturnahes Strauchumfeld für den Trüffel abbilden. Aufsitzstangen für die Greifvögel und angelegte Steinhaufen für Wildkatze und Mauswiesel oder Ringelnatter sollen helfen, Wühlmäuse und Feldmäuse in Schach zu halten. Zusätzlich planen wir den Einsatz eines mobilen Hühnerstalls; ebenfalls gegen Mäuse und für den Humusaufbau im Boden. Die Trüffelanlage ist genehmigt, gegen Wildschaden elektrisch umzäunt und kann bewässert werden.

threema-20200629-201547-ead0c630aa11fb23
 
Wald

Unsere Philosophie

Unser Anspruch ist es, eines der exklusivsten Nahrungsmittel auf höchstem Niveau zu kultivieren - Trüffel.

Als Familienunternehmen sehen wir uns der generationsübergreifenden Nachhaltigkeit verpflichtet. Für uns bedeutet das, den Trüffelanbau in Einklang mit den vor Ort gegebenen ökologisch-geographischen Bedingungen zu bringen. Dabei steht der Nährstoffaufbau des Bodens im Vordergrund - denn gesunde und vitale Böden sind die Voraussetzung für das Gedeihen der Trüffelbäume.

Es ist unser Anliegen, ein authentisches Produkt mit regionaler Verbundenheit nachhaltig für einen regionalen und auch überregionalen Genießerkreis zugänglich zu machen.


 

 
 
C77C61AE-B3A6-4857-B6A8-058E5D105689_edi

Kontakt

Möchten Sie Baumpate werden oder mehr über unseren Trüffel erfahren?

Wir freuen uns über eine Nachricht von Ihnen!

Soonwald Trüffel

Stromberger Neuhütte 8, 55442 Daxweiler